zurück zu Aktuelles

Microsoft Dynamics 365 – Service Update 21094 Versionshinweise

vom 1. Oktober 2021

Das Service Update 21094 für Microsoft Dynamics 365 9.2.0 ist jetzt verfügbar.

Dieser Artikel beschreibt die Hotfixes und Updates für Microsoft Dynamics 365, die in Service Update 21094 enthalten sind.

 

Hinweis : Die Namenskonvention für Service-Updates wurde überarbeitet, um die Verbindung zwischen der Versionsnummer und der Service-Update-Nummer zu verdeutlichen. Beispielsweise entspricht Service Update 150 jetzt der Versionsnummer 150xx. Gelegentlich wird ein Service-Update abgebrochen und alle zugehörigen Fixes werden in ein nachfolgendes Service-Update übernommen. Aus diesem Grund erhöhen sich die Service Update-Nummern möglicherweise nicht immer inkrementell.

 

Paket aktualisierenVersionsnummer
Service-Update 21094 für Microsoft Dynamics 365 9.2.09.2.0.21094 (oder höher)

Um festzustellen, ob dieses Update auf Ihre Organisation angewendet wurde, überprüfen Sie Ihre Microsoft Dynamics 365-Versionsnummer. Klicken Sie oben rechts auf das Zahnradsymbol und dann auf Info.

Ein (*) am Ende einer Fix-Anweisung weist darauf hin, dass dieses Reparaturelement in mehrere Service-Update-Releases integriert wurde.

Service Update 21094 behebt die folgenden Probleme:

Reparierte Funktionalität

Die folgende Liste enthält Details zu Problemen, deren Lösungen nicht funktionierende Elemente in Microsoft Dynamics 365 reparieren.

Barrierefreiheit

  • Seitenüberschriften in der Kundenkontoansicht im Sales Hub entsprachen nicht der Standardreihenfolge für Überschriftenebenen.

Plattformdienste

  • Beim Anzeigen vorhandener Fälle und Auswahl der Option “Zugriff prüfen” im Kundenservice-Hub war ein Teil des Abschnitts Sicherheitsrollen nicht sichtbar, während der Zoom auf 400 % eingestellt war.
  • Bei Verwendung von Gmail wurden E-Mails mit MSG-Anhängen ohne die angehängte Datei in Dynamics empfangen.

Einheitliche Schnittstelle

  • Währungsfelder mit einer Genauigkeit von 2 wurden eher abgerundet als aufgerundet.*
  • Beim Öffnen eines Datensatzes im Kontenraster enthielt das Datensatzformular keinen Fußzeilenabschnitt. Dies geschah innerhalb der Release-Welle 2 von 2021.
  • Die Funktion zur Notizenanalyse war in den Sales Insights-Einstellungen nicht vorhanden, wenn die Versionswellen 1 und 2 für 2021 aktiviert waren.
  • Bei der Auswahl einer Kategorie für ein Ringdiagramm in der Sales-App wurden in der Diagrammlegende doppelte Farbindikatoren angezeigt.
  • Bei Verwendung der Tastaturnavigation zur Auswahl von Daten in einem Balkendiagramm in einem Opportunity-Homepage-Raster konnten die Balkendiagrammdaten nicht ausgewählt werden.
  • Das Löschen des Suchfelds nach einer globalen Suche würde zu einer leeren Seite führen. Leere Suchfelder nach einer Suche mit einem einzelnen Sternchen (*) als Platzhalter würden dazu führen, dass im Suchfeld “undefiniert” angezeigt wird.
  • Nach dem Upgrade auf die Vorschau der Veröffentlichungswelle 2 von 2021 wurden die lokalen Spracheinstellungen für den Freigabedialog in den Kontodatensätzen nicht beibehalten.
  • Beim Ändern von E-Mail- und Synchronisierungseinstellungen im Kundenservice-Hub reagierten die Aufwärts- und Abwärtspfeiltasten beim Navigieren durch den Inhalt nicht.
  • Buchungsdatensätze reagierten nicht, wenn versucht wurde, eine Serviceaufgabe oder einen Service auf der Registerkarte Service auf Mobilgeräten als abgeschlossen zu markieren.
  • Als die Release-Welle 2 2021 aktiviert wurde, enthielt das Jump-Bar-Steuerelement innerhalb einer Account-Entität nicht die erforderlichen Selektoren und Attribute.
  • Beim Speichern eines neuen Beitrags oder Datensatzes in einer Kontaktentität nach dem Navigieren zur zugehörigen Registerkarte wurde der neue Beitrag oder Datensatz nicht im Formular gespeichert.
  • Während die Veröffentlichungswelle 2 von 2021 aktiviert war, waren die zuletzt verwendeten und angehefteten Schaltflächen nicht sichtbar, wenn sich die Sitemap im minimierten Modus befand.
  • Beim Navigieren zu einem Kontenraster und Öffnen eines Datensatzes waren viele Optionen in der Befehlsleiste nicht verfügbar und Datensätze enthielten nicht alle verfügbaren Details.

Fehlermeldungen, Ausnahmen und Fehler

Die folgende Liste enthält Einzelheiten zu Problemen, deren Lösungen Aktionen korrigieren, die zu Fehlern, nicht behandelten Ausnahmen oder System- oder Komponentenfehlern führen.

Plattformdienste

  • Ein Fehler und Zeitüberschreitungen traten auf, als E-Mails, die in Postfächern in der Warteschlange verfolgt wurden, versuchten, sich mit Exchange-Postfächern zu synchronisieren.

Kehren Sie zur Seite zur Verfügbarkeit aller Versionen zurück .
Siehe das vorherige Update .

Bei allgemeinen Fragen rund um das Thema Microsoft Dynamics 365 stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner