ltmemory logo Telefon: 030 / 710 900 0 oder Rückruf-Service
Sage Personalkostenplanung

 

Personalkosten hochrechnen und Personalkostenvontrolling etablieren

 

Führungskräfte von Unternehmen und Verwaltungen benötigen heute permanent einen aktuellen Stand zu den Personalkosten Ihres Verantwortungsbereiches. Eine effiziente Personalkostenplanung muss ebenfalls auf möglichst aktuelle und detaillierte Echtzeitdaten zurückgreifen können. Doch das Zusammenführen von Planungsdaten mit herkömmlichen Tabellenwerkzeugen nimmt sehr viel Zeit in Anspruch.

 

 

 

 

Planen Sie Ihre Personalkosten!

 

 

 

 

 

Die Sage Personalkostenplanung unterstützt Sie dabei, jederzeit aussagefähig über Ihre Personalkennzahlen zu sein. Die Software bietet flexible Stufen zur Personalkostenabrechnung, unterschiedliche Planungszeiträume und integriert vielfältige Simulationsmöglichkeiten (Was-Wäre-Wenn). Zudem berücksichtigt Sie aktuelle und zukünftige interne und externe Einflussfaktoren auf die Personalkosten.

Mit der Sage Personalkostenplanung erhalten Sie ein komfortables Planungsinstrument mit Frühwarnsystem zur Personalkostensteuerung und zum Personalkostencontrolling.  Das Sage Personalwirtschafts-System liefert Ihnen zudem tiefergehende Analysen zum Personalkostencontrolling in Form eines Sage Infocenters. Dieses Zusatzmodul ist zur Sage Personalkostenplanung oder als Online-Modul im Sage Mitarbeiterportal zu finden.

 

 

Die Funktionen im Überblick

 

 

Personalkostenplanung

Personalkostenbudgetierung

Personalkostencontrolling

Was-Wäre-Wenn/Soll-Ist-Szenarien

Simulationen

Personalkostenhochrechnung auf Basis von Lohnabrechnungsdaten

Ermittlung von Personalkennzahlen

Planungsassistent zur Personalkostenhochrechnung

     
     

 

 

Sichern Sie sich Ihre Vorteile!

Für die zuverlässige Personalkostenhochrechnung bedient sich die Sage Personalkostenplanung Ihrer aktuellen Abrechnungsdaten aus der Lohn- und Gehaltsabrechnung. Planungsergebnisse lassen sich flexibel für jede Führungsebene darstellen. Die Aufbereitung nach Kostenstellen/Kostenträger sowie Organisationsbereichen ist möglich. Die Präsentation der Personalkostenplanungsergebnisse erfolgt anschaulich in Tabellen oder Charts, die zur weiteren Bearbeitung exportiert werden können. So lassen sich Optimierungsmöglichkeiten ermitteln und darstellen. So intelligent und einfach sind Personalplanung und Personalkostencontrolling!