ltmemory logo Telefon: 030 / 710 900 0 oder Rückruf-Service

Blog Kategorien

Blog Archiv

Sage Lohn XL Versionen 21.1.0 und 21.1.1

Veröffentlicht von am in HR
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 1427

Die Version 21.1.0 für Sage Lohn XL wurde durch die Sage Qualitätskontrolle freigegeben und enthält alle unten stehenden Änderungen. Als Ergänzung der Version 21.1.0 stellen wir Ihnen die Version 21.1.1 zur Verfügung. Beide Versionen müssen von ALLEN ANWENDERN installiert werden.

Installation:

1. Führen Sie vor dem Einspielen der vorliegenden Version Sage Lohn XL 21.1.0 eine Datensicherung aller Mandanten durch.
2. Führen Sie unbedingt die Installation der vorliegenden Version zuerst auf dem Lohn-Server durch.
3. Wenn Sie für Ihre Arbeitsplätze
o die Variante "Arbeitsplatz über Netzlaufwerk" gewählt haben, ist eine Aktualisierung der Arbeitsplätze nicht notwendig.
Sollte in einer Folgeversion auch ein Arbeitsplatz-Update notwendig sein, werden wir Sie darüber informieren.
o die Variante "Arbeitsplatz mit lokalen Dateien" gewählt haben, ist eine Aktualisierung der Arbeitsplätze zwingend notwendig.
4. Ist der aktuelle Monat bereits abgerechnet und abgeschlossen, dürfen Sie mit der vorliegenden Version den bereits abgeschlossenen Monat NICHT nochmal abrechnen. Die Installation der vorliegenden Version muss dann nach dem Monatswechsel erfolgen.

 

Hinweis;
Installieren Sie nach der Version Sage Lohn 21.1.0 direkt die Version 21.1.1. Wiederholen Sie dabei die Schritte 2 und 3.

 

 

Baugewerbe - Verdienststrukturerhebung
Sofern Sie dem Baugewerbe angehören, konnten Sie die Verdienststrukturerhebung nicht mit der Version 21.0.6 erstellen und versenden.
Wenn Sie nach Rücksprache mit den Statistischen Landesämtern eine entsprechende Verlängerung der Abgabefrist beantragt haben, können Sie mit der vorliegenden Version 21.1.0 die Verdienststrukturerhebung nun korrekt erzeugen und an das zuständige Landesamt melden.

 

Hinweis:
Eine detaillierte Beschreibung der Vorgehensweise finden Sie in der Dokumentation "Verdienststrukturerhebung" in der Wissensdatenbank.

 

Wichtiger Hinweis zum ITSG-Zertifikat
Da das ITSG-Zertifikat der Jahreswechselversion 21.0.0 zum 01.05.2015 seine Gültigkeit verliert, muss die vorliegende Version Sage Lohn XL 21.1.0 von allen Anwendern installiert werden.
Bitte beachten Sie, dass der Versand von elektronischen Meldungen mit der Version 21.0.0 nach einer Übergangszeit von 3 Monaten nach Ablauf des Zertifikats nicht mehr möglich ist.

 

Änderungsprotokoll 21.1.0
Eine detaillierte Beschreibung aller Änderungen finden Sie im Änderungsprotokoll 21.1.0 in Sage Lohn XL unter Basis-Menü > Änderungsprotokoll.

 

Inhalt Version 21.1.1
Datensatzaufbau Beitragsnachweise
Vereinzelt kann es auftreten, dass die Beitragsnachweise im MeldeCenter nicht zum Versand auswählbar sind. Sollten Sie hiervon betroffen sein, ist es notwendig, mit der Version 21.1.1 die Dateien für Dakota (Monat > Sozialversicherung > Beitragsnachweise > Beitragsnachweise bzw. Schätzung) erneut zu erzeugen. Danach ist der Versand wie gewohnt möglich.

 

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht uns anzurufen.