ltmemory logo Telefon: 030 / 710 900 0 oder Rückruf-Service

Blog Kategorien

Blog Archiv

Kumulatives Update 21 für Microsoft Dynamics NAV 2013

Veröffentlicht von am in ERP
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 1785

Das „Kumulative Update 21“ enthält alle Updates die bisher für Microsoft Dynamics NAV 2013 veröffentlicht wurden.

 Das neue Update von Microsoft für Dynamics NAV 2013 enthält insgesamt 16 Hotfixes für die Bereiche Finanzen, Anlagen, Verkauf, Einkauf und Service.

 Unter anderem kam es beim Einfügen einer OneNote Notiz an verschiedenen Bereichen zum Absturz der Anwendung. Bei dem Bericht „Anlage-Vorschau“ wurde eine falsche Gruppensumme berechnet, sofern die Anlage bereits vollständig abgeschrieben ist. Nähere Informationen zu den Aktualisierungen finden Sie im Changelog.

 

In dem kumulativen Update wurden unter anderem die folgenden Probleme behoben:

 

 

 

ID

Titel

361894

Der Windows-Client stürzt ab, wenn eine Notiz mit OneNote hinzufügt wird.

362331

Analyse nach Dimensionen-Matrix verwendet fälschlicherweise den Rundungsfaktor.

361653

Im Bericht  „Anlage - Vorschau“ wird eine falsche Gruppensumme angezeigt, wenn eine Anlage vollständig abgeschrieben ist.

361643

Das Feld Lagerortcode in einem Serviceauftrag wird nicht richtig ausgefüllt, wenn der Serviceauftrag aus einem Serviceangebot erstellt wird.

 

 

 


Für eine vollständige Liste aller im kumulativen Update für Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 enthalten Hotfixes finden Sie unter dem folgenden Link:

Microsoft_Dynamics_NAV_2013_CU21_Changelog.docx

 

 

Sie benötigen Unterstützung, Hilfe oder Support?

 

Rufen Sie uns gerne an oder vereinbaren Sie einen kostenlosen Rückruf mit uns!